FANDOM


Information

Vampire sind nicht mit gewöhnlichen Dämonen zu vergleichen. Vampire haben eine Körperkraft und magie weit über den gesunden Menschenverstand und unglaubliche regenerative Kräfte. Und darüber hinaus haben sie ihre Diener weswegen sie die Könige der Dämonen genannt werden.

VampirformBearbeiten

Normal sehen Vampire wie ganz genau wie Menschen aus. Aber wenn sie Kräfte nutzen oder Blut trinken gehen sie ihn ihre Vampirform:Ihre Augen färben sich Rot und ihre Eckzähne werden Länger.

FähigkeitenBearbeiten

Vampire haben eine Körperkraft und magie weit über den gesunden Menschenverstand und unglaubliche regenerative Kräfte. Ihre Körperkraft übertifft sogar die der Tiermenschen. Und darüber hinaus haben sie ihre Diener weswegen sie die Könige der Dämonen genannt werden.

Alpha Vampirfähigkeiten:Eine Alpha besitzt in erster Linie die Kampfkraft einer ganzen nationalen Armee, Sie sind Monster ersten Ranges.

Diener:Die Diener besitzen eine Vielzahl von Formen und Fähigkeiten. SElbst der schwächste ist stärker als ein Kampfhubschrauber oder ein Kampfpanzer auf dem neusten stand der Technik. Es heißt das die Diener der Ältesten in der Lage sind ganze Dörfer zu vernichten.

Diener können nur aus dem Blut von Vampiren gemacht werden. Astarte bestitzt einen da durch ihre Adern das Blut der Vampire fließt und ihr ein Diener Implantiert wurde bevor dieser geschlüpft ist.

Sie verbrauchen eine gewaltige Lebenskraft, wenn sie sich materialisieren. Daher können nur Vampire Diener rufen, da sie eine unendliche "negative" Lebenskraft beitzen. Astarte kann ihren Diener einsetzen ohne zu sterben, weil Kojou ihren Diener unter seine Kontrolle gebracht und somit der Diener die Lebenskraft von ihm statt Astarte bezieht. Astarte kann anscheinen auch die Magie zurückverflogen und so Kojou aufspüren.

Diener können sich teilweise materialisieren mit Hilfe des Fleisches ihres eigenen Herrn als Medium (z.b.: Kojou's ganzer Körper ist in helle Blitze gehüllt). So reagiert die magische Kraft eines Dieners auf die Wut seines Herrn. Selbst Kojous Blitzfaust übertrifft als Vierter Alpha die Kraft eines gewöhnlichen Dieners eines Vampirs.


Regenerativen Kräfte:Die regenerativen Kräfte eines Vampirs können geschwächt oder blockiert werden. Durch den Verlust ihres Diener im Kampf können sie geschwächt werden blockiert jedoch nur durch eine Verletzung bei einem Angriff mit extrem mächtiger Magier. Die einzigen Menschen die zu so einen Angriff fähig sind Kampfmagier - und selbst dann nur diejenigen mit den höchsten Fähigkeiten, bekannt als Exorzisten.

Blut Trinken:Vampire können durch trinken von Blut ihre Magische Kraft wieder auffüllen. Dabei wird das Blut als Katalysator verwendet. Dies sind jedoch nicht mehr als Nebenprodukte. Der drang eines Vampires Blut zu trinken wird hauptsächlich durch sexuelle Erregung ausgelöst. Das heißt, von der Lust. Deren Unterdrückung sie auseinander reißen würde. Das denken an jemand anderen sie nicht länger ertragen können. Dann plötzlich greifen sie an ohne Vorwarnung. Um dem leiden zu entkommen griffen, viele Vampire in der Vergangenheit die nächsten in ihrer nähe an, manchmal sogar ihre Verwandten. Aber umgekehrt konnte man noch sagen, dass es lediglich sexuelle Erregung war.

Vampire verschlingen:Menschen können eigentlich keine Vampire verschlingen und erst recht nicht einen Alpha. Da es keine Möglichkeit geben sollte für jemanden mit minderwertiger magischer Kraft, die quasi-göttliche Macht eines Alpha in sich selbst aufzunehmen. Unvorsichtiger weise eine Hand an einen Alpha zu legen führt nur dazu da man selbst verschlungen und vernichtet wird.

Öffentliche MeinungBearbeiten

Das oöffentliche Bild das Vampire allein auskommen können durch trinken von Wein oder Tamaten Saft, aber in Wirklichkeit werden sie hungrig und essen feste Nahrung wie jeder andere.

Vampir TypenBearbeiten

D-Typ:Sind Vampire dich vom ersten Aplha dem "Lost Warlord" abstammen. Sie werden vor allem in Europa gesehen. Sie sind die Vampire die am besten in die gemeinsame Sichtweise der Menschen passen.

UnsterblichkeitBearbeiten

Vampire sind unsterblich. Jedoch zerstört ein bewaffneter Apostell, sein Herz die Quelle seiner Macht, vergisst sein Blut die Grundlage seiner Magie.

Ränge unter den VampirenBearbeiten

AlphaBearbeiten

Alpha sind Könige welche über die Clans der Finsternis regieren. Sie sind die ältesten die ""ersten Vampire", ausgestattet mit der größten magischen Kraft Jeder hatte ein Armee von Tausenden oder Zehntausenden von ihren Brüdern und Schwestern, errichteten eine souveräne Herrschaft auf drei Kontinenten. Öffentlich anerkannt existieren nur drei Alpha:"Lost Warlord regiert Europa", "Foregazer beherrscht Westasien" und "Chaos Bride regiert Südamerika" - im Vergleich dazu besitzt der Vierte Alpha noch weder seinen eigenen Clan noch sein eigenes Territorium.

Eine Alpha besitz in erster Linie die Kampfkraft einer ganzen nationalen Armee, Sie sind Monster ersten Ranges.


Adliger Vampir (Älteste)Bearbeiten

Werden auch wegen ihres enormen Alter als Älteste oder alte Garde bezeichnet.

FähigkeitenBearbeiten

Beitzen eine unglaubliche magische Kraft.

Diener:Es heißt das die Diener der Ältesten in der Lage sind ganze Dörfer zu vernichten. Der Diener eines Ältesten hat auf Itogami genung Kraft um ganz Itogami zu Erschüttern (man kann das Beben spüren) mit einem Angriff.

Diener können sich teilweise materialisieren mit Hilfe des Fleisches ihres eigenen Herrn als Medium (z.b.: Kojou's ganzer Körper ist in helle Blitze gehüllt). So reagiert die magische Kraft eines Dieners auf die Wut seines Herrn. Selbst Kojous Blitzfaust übertrifft als Vierter Alpha die Kraft eines gewöhnlichen Dieners eines Vampirs.

Wiederstandsfähigkeit:Die Wiederstandsfähigkeit eines Vampir Ältesten ist weit größer von durchschnittlichen Vampiren. Sie überleben Verletzungen bei denen normale Vampire und Menschen sofort tot wären.

Blutsdiener (Pseudo-Vampir)Bearbeiten

Menschen können nicht zu Vampiren werden. Auch dann nicht wenn sie durch das trinken von Vampirblut infiziert ist, wäre derjenige nur ein Blutsdiener eine bloße Nachahmung eines Vampir.